Herzlich Willkommen auf der Website des Aachener Förderverein Integration durch Sport e.V.! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und wollen Ihnen hier gerne eine Möglichkeit geben, unsere Aktivitäten und Ziele kennen zu lernen.

Über uns

förderverein alle2

Fritz Kuckartz, Birgitt Lahaye-Reiß, Geschäftsführerin Uschi Brammertz und der Vorsitzende des Fördervereins „Integration durch Sport“, Hans Georg Suchotzki.

 

 

Holger Brantin und Thomas Hohenschue

frank prömpeler
Frank Prömpeler

förderverein sotzung
Vorstandssitzung 2018                                                                                   Foto: Nina Krüsmann

Der Aachener Förderverein Integration durch Sport e.V. wurde 2012 gegründet und ist eine Kooperation aus Einzelpersonen, die sich für die Integration und Inklusion von Menschen in Aachen einsetzen. Wir sind sowohl als Sportverein als auch als Förderverein zur Förderung internationaler Gesinnung, Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedanken anerkannt.

Wir sind der Überzeugung, dass Sport für Kinder und Jugendliche in mehrfacher Hinsicht ein wichtiger Faktor in ihrer Entwicklung und in ihrer Integration bedeuten kann:

Zunächst einmal ist Sport schlicht und ergreifend eine universelle Art des Miteinanders. Weltweit machen Menschen gemeinsam Sport. Egal ob man in Deutschland, Tunesien, Brasilien oder Indonesien ist, man wird immer Leute finden, die sich gemeinsam bewegen, lachen und Spaß miteinander haben. Genau aus diesem Grund denken wir, dass Sport ein hervorragender Ansatzpunkt für gelungene Integration ist.

Insbesondere für Kinder oder Jugendliche ist Sport auch ein wichtiger Ausgleichsfaktor gegenüber dem Lernen und Stillsitzen in der Schule. Bereits eine zusätzliche Sportstunde in der Woche kann mittelfristig einen Konzentrationszuwachs von bis zu 40 Prozent zur Folge haben.

Durch unser Engagement wollen wir sozial benachteiligten Menschen die Möglichkeit geben, dennoch an sportlichen Angeboten teilnehmen zu können und so das Zusammenleben in diesen Stadtteilen zu verbessern.

Zu unseren Projekten